Suche
  • Marius

Weltbeste Wasserskiläuferin trainiert WWNB-Nachwuchs

Im Rahmen eines Kader- und Sichtungstrainingslagers des Wasserski- und Wakeboardverbandes Niedersachsen/Bremen

e. V., welches jüngst an der Seilbahn am Alfsee stattgefunden hat, konnten die jungen Sportler von einer Weltklasse-Sportlerin vieles lernen. 












Der WWNB konnte für dieses Trainingslager mit Julia Meier-Gromyko eine der Weltbesten Wasserski-läuferinnen verpflichten.

Meier-Gromyko, die bereits mehrere Welt- und Europameistertitel errungen hat, ist u. a. auch A-Trainerin des Deutschen Wasserski&Wakeboardverbandes. Ihr assesstierten Axel Torbecke und Markus Hörnschemeyer vom WSC-Alfsee/Rieste e.V., die ihr Ausbildung zum B-Trainer absolvieren und im Rahmen des Trainingslagers eine Hospitation absolviert haben. Neben dem Training auf dem Wasser, wo die Disziplinen Slalom, Springen und Trickskifahren im Vordergrund standen, kam auchder theoretische Inhalt sowie die Anti-Doping Prävention nicht zu kurz, die Verbandspräsident Adolf Marx, der eine spezielle Ausbildung in der Anti-Doping Prävention des LSB Niedersachsen erhalten hat, gehalten hat. Das Foto zeigt die Teilnehmer wärend der Anti-Doping Prävention.


(Foto: Adolf Marx)

0 Ansichten

© 2020 WSC Alfsee-Rieste e.V.